Begriffsklärung zu Projektevaluation und Nachhaltigkeit

Wir wollen ja nicht übertrieben spitzfindig sein, aber da miteinander kommunizierende Menschen schon wissen sollten, worüber sie überhaupt reden...

 

Wir unterscheiden bei der "Evaluation" von Projekten drei Dimensionen und definieren bzw. verwenden diese wie folgt:

 

- "Evaluation des Projekterfolgs"  = Überprüfung bei Projektabschluss, ob die geplanten Projektziele erreicht wurden. Dies war bei Projektende der Fall (erfolgreiche Konzipierung, Erprobung und Publikation empfehlenswerter Maßnahmen).

 

- "Evaluation der Nachhaltigkeit des Projekes" = Projekte sollten möglichst keine einmaligen Aktionen sein, die dann wieder in Vergessenheit geraten ("Eintagsfliegen"), sondern sie sollten sich auch später im Unterricht niederschlagen, wieder aufgegriffen werden, zu Nachfolge- und Anschlussprojekten führen usw. Auch dies ist bei diesem Projekt gegeben (spätere Filmbefragung, Wirksamkeitsstudie usw.). 

 

- "Evaluation der Wirksamkeit des Projektes" = Projekte, die bei den Adressaten etwas bewirken wollen (Information, Verhaltensänderung etc.), sollten nach einiger Zeit daraufhin überprüft werden, ob sich die beabsichtigte Wirkung bei den Adressaten eingestellt und erhalten hat. Eine solche Untersuchung erfolgt derzeit. 

 

        Vgl. z.B. die Qualitätskriterien zur Projektarbeit von éducation21...

        Zur Benefit-Messung bei IT-Projekten vgl. ein Diskussionspapier der Uni-Augsburg
        Wirkungsdokumentation karitativer Organisationen 
        Umfassende Handreichungen zum Wirksamkeits-Monitoring für NGOs (engl.)

 

Zu allen anderen Fragen zur Projektarbeit im Unterricht 

vgl. http://www.kubiss.de/bildung/projekte/schb_netz/ipro.htm

Zur Benotung von Projekten vgl. Rubrik "Lehrerinfo"...

 

Die praktische Anwendung der drei Evaluationsdimensionen zeigt das Projekt "Nachhaltige Geldanlagen".    

 

Näheres über die hier entwickelten Evaluationsdimensionen und die Messung der Wirksamkeit von Projekten findet sich in einem aktuellen Beitrag in "Erziehungswissenschaft und Beruf", der Fachzeitschrift des Merkur Verlags für Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen:

Kührt, Peter; Projektwirksamkeit als neue Evaluationsdimension, in: Erziehungswissenschaft und Beruf, Merkur Verlag, Heft 2/2014 

 

Übrigens: Unter "Wirksamkeit Projektarbeit", "Projektwirksamkeit" und "Projekt Wirksamkeit" sowie unter "Wirksamkeit Schulprojekte" und "Wirksamkeit Schülerprojekte" sind wir im Google-Ranking inzwischen auf Seite 1 (Stand: 16.01.2014).